Home > Lokales, Videos > Mal Sondock in Bielefeld

Mal Sondock in Bielefeld

Mal Sondock war am Samstag, den 29.09.2007 im Museum Huelsmann zum sogenannten „Salongespraech“ eingeladen. Viele Besucher fanden sich gegen 19 Uhr dort ein, um den Geschichten des kultigen Radiomachers zu lauschen. Der kleine Salon war leider wirklich etwas zu klein und somit wurde ein dahinter liegender Raum aktiviert, so dass Mal ein Mikrophon benutzen musste. Dummerweise war der Durchgang zum hinteren Raum nicht sehr breit und die dort sitzenden Personen sahen nicht viel vom Geschehen. Man haette sich daher schon eine kleine Empore fuer Mal und einen passenderen Saal gewuenscht…

Michael Kretschmann, Mitarbeiter bei der „Mal Sondock Fanpage“, war ebenfalls zugegen (hier rechts im Bild).

Mal erzaehlte im wesentlichen die Dinge, die auch in den beiden entsprechenden NormCast-Folgen (siehe Kasten „Besonderes“ rechts auf dieser Seite) zu hoeren sind. Dies tat er aber nach wie vor mit viel Humor und auf seine typische Art und Weise. Zudem gab er einen ausfuehrlichen Einblick in seine gegenwaertigen Taetigkeiten und einen Ausblick auf zukuenftige Projekte.

Hinterher gab er noch Autogramme und viele Anwesende brachten eigene Utensilien mit (wie z.B. Eintrittskarten und Schallplatten) die Mal dann signierte. An dieser Stelle entstanden auch die wenigen, hier zu sehenden Videosequenzen. Es war ein netter Abend mit einem kultigen Gast…


Zum Video (neues Fenster)

KategorienLokales, Videos
  1. Michael Kretschmann
    1. Oktober 2007, 01:04 | #1

    Hallo Norman,

    echt super gemacht. Das kleine Video ist echt klasse geworden. Ich war begeistert. Leider hatte ich die Lokalzeit verpasst. Insgesamt war der Abend gestern wunderbar. War auch toll, Dich kennen zu lernen. Bis bald!

    Viele Grüße

    Michael Kretschmann

  2. 1. Oktober 2007, 01:21 | #2

    Hi Michael!

    Dito :)

    Die Lokalzeit habe ich auch nicht gesehen, es war Kay, ein freundlicher Hoerer meines Podcasts aus Hamburg, der es dort per Zufall via DVB-T gesehen hat (muss wohl eine Wiederholung in den fruehen Morgenstunden gewesen sein). Er hat mir den Audiostream und ein paar Screenshots zugeschickt. Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank dafuer, ein paar „Fetzen“ sind ja auch in dieses Video eingeflossen…

  3. Peter
    28. Februar 2009, 19:14 | #3

    Hi Norman,

    klasse gemacht. Fein das Mal so gut geht und er immer noch voller Ideen steckt.
    Eine Legende….
    Gruß Peter

  1. Bisher keine Trackbacks