Home > Medien > Naechtliche Radioplauderei

Naechtliche Radioplauderei

Das ist doch mal eine nette Geschichte… Der Schreiber dieser Zeilen geht ins Bett und läßt das Radio noch etwas mitlaufen. Plötzlich wird ein Musikrätsel gestellt, welches nur aus jeweils einem Ton aus drei unterschiedlichen Songs besteht. Nach dem zweiten Hören hatte ich die Lösung, ging mit dem Smartphone auf die zugehörige Webseite und schickte meine erratenen Titel als Liste dorthin.

Kurze Zeit später kam eine Anfrage nach der Telefonnummer und wiederum kurze Zeit später war ich live im Radio. Da ich zunächst aus Gewohnheit die „falsche“ Nummer, nämlich die des Büros, angegeben hatte und die dementsprechende Korrekturmail nicht ankam, musste ich das zugehörige Gerät noch schnell über zwei Etagen heranschaffen und hoffte, dass die Drahtlosverbindung halten würde. Sie hielt…

Alles weitere ist in diesem kleinen Audioausschnitt zu hören.
Na denn: Prost Kaffee und Dank an den netten Moderator: Frank Hofmann von SR 3.

KategorienMedien
  1. Wilfried
    16. März 2017, 07:10 | #1

    Hi Norman,

    Glückwunsch dazu.
    Wäre so eine Ausschnitt Höraktion nicht auch was für unser Verstärkeramt-Sommerfest?

    LG
    Wilfried

  2. 16. März 2017, 10:50 | #2

    Hallo, Wilfried!
    Natuerlich ist das machbar, entsprechendes Publikum vorausgesetzt ;)
    LG

  3. Mirko
    20. März 2017, 19:20 | #3

    Coole Aktion! Congrats, Norman! :-) vy 73!

  1. Bisher keine Trackbacks