Home > Medien > Neumuenster – Nigeria – Neumuenster

Neumuenster – Nigeria – Neumuenster

Wo landet unser Elektroschrott? Was passiert mit alten, ausgedienten Fernsehern? Dieser Frage geht die Sendung “Panorama – Die Reporter” auf den Grund – und das Ergebnis ist erschütternd.

Selbst ein regulär beim seriösen, städtischen Recyclinghof abgegebener (und zuvor mit einem GPS-Sender versehener) alter Röhrenfernseher, landet in Afrika.
Erklärung? Bis auf das übliche “Bla-Bla” – keine.

Ein Fernseher darf demnach exportiert werden, wenn er für “funktionsfähig” erklärt wird, was in diesem Fall deutlichst nicht der Fall gewesen sein konnte.
Andererseits stellt sich die Frage, wozu ein alter Röhrenfernseher mit analogem Tuner selbst in funktionsfähigem Zustand heutzutage noch gebraucht werden kann, wenn selbst in Afrika keine analogen TV-Signale mehr ausgesendet werden?
Hier wird unter einem Deckmäntelchen ein grosses Geschäft verschleiert – das Geschäft mit den in diesen Fernsehern befindlichen Rohstoffen. Um diese zu gewinnen, werden die Fernseher in Afrika verbrannt – mitsamt dem giftigen Kunststoff, der die wertvollen Grundstoffe umgibt, um diese letztendlich zu gewinnen. Die Leute erleiden Vergiftungen, die Natur wird nachhaltig geschädigt. Der Zweck “heiligt” also mal wieder die Mittel…

Dieser NDR-Fernsehbericht über alte Fernseher, die in Afrika unfreiwillig die Umwelt verseuchen und dabei ein paar wenigen Einwohnern ein paar Cent einbringen, ist sehr sehenswert : Link zur Sendung

KategorienMedien
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks