Home > Musik > Flohmartkvinyl: Bad Company

Flohmartkvinyl: Bad Company


Das Debutalbum der Band „Bad Company“ aus dem Jahr 1974 beinhaltet gleich zwei Charterfolge und klingt auch heute noch gut, wenn auch stilistisch manchmal etwas beliebig.

Es hat den Charme von altem Garagen-Rock, dem man aber schon modernere Tendenzen abgewinnen kann.

Paul Rodgers, der später auch mit Queen zusammen sang, leiht dem Projekt seine hervorragende Stimme. Die Platte beinhaltet zwar nur acht Songs, dafür aber keinen einzigen Ausfall.

Letztendlich schienen die hier agierenden, ehemaligen Mitglieder von Mott The Hoople, King Crimson und The Free durchaus hörbar Spass an der Sache gehabt zu haben.

Die Platte ist für bis zu 5 Euro aus der Flohmarktkiste durchaus kaufenswert!

LP, Ariola 88 005 XOT

KategorienMusik
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks