Home > NormCast > NormCast 133

NormCast 133

Diese Podcastfolge erscheint begleitend zum offiziellen CD-Release am 13.03.2009 und beinhaltet ein neues Gespraech mit der Radiolegende Mal Sondock!
Ebenfalls dabei: Christian Stronczek von Sony Music, der einen Blick hinter die Kulissen einer grossen Plattenfirma gewaehrt.
Die Firma SonyMusic produzierte zwei 3-CD-Boxen, die neben Musik der 70er und 80er Jahre auch Teile des NormCast-Interviews mit Mal Sondock enthalten.

Kostenloser MP3-Direkt-Download: NormCast Episode 133 vom 13.03.2009

Links:

Wie alles begann und was daraus wurde
Sony Music
Mal-Sondock-Fanpage
Video mit Mal, am gleichen Tag aufgenommen
Amazon.de: Mal Sondock’s Hitparade
Amazon.de: Diskothek mit Mal Sondock
NormCast Nummer 89 und Nummer 90

Alle in dieser Sendung kurz angespielten Songs sind auf den CDs vollstaendig enthalten!

KategorienNormCast
  1. Jens
    13. März 2009, 22:24 | #1

    Ich hör’s grad.

    „Der Norman macht sehr gute Podcasts“ – Was ist das für ein Gefühl, das von seinem Idol zu hören? :-)

  2. Michael Kretschmann
    15. März 2009, 20:58 | #2

    Hi Norman,

    kurz und knapp hier mein Kommentar: Superstark!

    Ich habe schon beide Boxen und finde sie ausgesprochen gelungen. Der Fehler mit „Moonlight Shadow“ sei Dir verziehen. Wer weiss, vielleicht hast Du ihn ja auch absichtlich eingebaut ;-)

    Grüße aus Augustdorf
    Michael

  3. 15. März 2009, 21:37 | #3

    @Jens
    …es hat schon was „Speziell-Positives“, zugegeben :-)

    @Michael
    Naja, eigentlich (…)war es ja nicht „mein“ Fehler (und auch nicht der von Mal oder Christian)… Da muss man aber trotzdem durch ;)

  4. Michael Kretschmann
    16. März 2009, 11:42 | #4

    Ich sehe es schon kommen. – Das ist der Beginn eines Dream-Teams. Norman zeigt was er kann. Und er ist gut – sehr gut sogar.

    Norman, schnapp‘ Dir Mal und startet zusammen Eure eigene Radioshow. Das wäre echt der Knaller! Zeigt den Leuten, was das Medium Radio zu bieten hat. Kult, Kult, Kult! We need more…

  5. 18. März 2009, 19:24 | #5

    Das wäre in der Tat ein unglaubliches Projekt! Würde ich voll hinterstehen. vg Mike

  1. Bisher keine Trackbacks