Home > Medien > WhatsApp gratis!

WhatsApp gratis!

via Spiegel Online:

“Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp schafft unter dem Dach von Facebook seine Abo-Gebühr von einem Dollar pro Jahr ab. “Die Übernahme hat uns erlaubt, uns aufs Wachstum zu konzentrieren und nicht ans Geldverdienen zu denken”, sagte Mitgründer Jan Koum am Montag auf der Internet-Konferenz DLD in München. Umgesetzt werden soll die Änderung binnen der nächsten Wochen. (…)
In Deutschland werden für WhatsApp-Nutzer derzeit 89 Cent pro Jahr fällig – zumindest offiziell, WhatsApp nennt das in seiner FAQ “eine kleine Abo-Gebühr”. Das erste Jahr ist auch jetzt schon kostenlos gewesen. An der App selbst änderte sich nichts, sobald man zahlender Nutzer wurde. Online-Erfahrungsberichten zufolge ist es vielen Nutzern auch gelungen, die App länger als ein Jahr zu benutzen, ohne je zahlen zu müssen – entsprechende Hinweise hatten sie einfach ignoriert. (…)

Auch, wenn die “Chip” das Ganze nicht gut heisst und vermutet, dass sich “WhatsApp” nun “binnen kürzester Zeit in die letzten Winkel der vernetzten Welt und des Facebook-Internets fortpflanzen” wird, so hat es doch was Positives, da beispielweise die “PayPal”-Bezahlprozedur entfaellt. Hoffentlich hat die Ankuendigung, dass “WhatsApp” zukuenftig werbefrei bleiben soll, auch lange Bestand, denn hier lauert die Gefahr, sich trotz Marktfuehrerschaft ganz schnell selbst ins Abseits zu schiessen. “WhatsApp” hat die Welt veraendert, vieles einfacher gemacht und der klassischen SMS einen Dolchstoss versetzt. Auch, wenn “WhatsApp” manchmal ganz schoen nervig sein kann, ist es eine absolute Bereicherung – und letztendlich ist alles eine Frage der Handhabung…

KategorienMedien