Home > Lokales, Musik, Videos > Die Cobblestones live in Guetersloh

Die Cobblestones live in Guetersloh

18. Februar 2007

Andy, Martin, Andreas und Marcus bilden die Irish- und Scottish-Folkband "Cobblestones" aus Berlin. Der Name bedeutet eigentlich "Pflastersteine", wird umgangssprachlich aber mit "Stuemper" uebersetzt. Die Bandmitglieder moechten mit diesem Namen ausdruecken, dass sie sich selber nicht so ernst nehmen…Es war ein tolles Konzert am Samstagabend (17.02.07) in der Weberei. Um 20 Uhr ging`s los, die Halle war sehr gut gefuellt. Die Barkeeper hatten sprichwoertlich alle Haende voll zu tun, einen Merchandise-Stand mit T-Shirts, CDs und anderen Acessoires gab es ebenfalls.

Die Musik begeisterte von vornherein und klang nahezu genauso gut wie auf der CD "Eating Trifle". Klassiker und Gassenhauer, gespickt mit Anekdoten und Witzen untermauerten den Spass, den die Vier an ihrer Sache haben. Jeder Mikrophonstaender war mit einem Bierflaschenhalter ausgestattet und die Band prostete dem Publikum mit einem angezaehlten und lauten "Sláinte" regelmaessig zu.

Von "Dirty old town" ueber "All For Me Grog" bis zu "Spancil Hill" erklang alles, was irgendwie sein musste und ein echtes Highlight war das eigentlich artfremde Lied "Rawhide" als Zugabe. Fans des Films "Blues Brothers" werden sich daran bestimmt gerne erinnern….

Nach ueber zwei Stunden Nettospielzeit war das Konzert vorbei und dann ging die Party erst richtig los. Die "Cobblestones" waren ja mal Nummer 1 in der Podparade und Guido, ein Mitarbeiter des Jugendkulturrings, hat sie dort erstmalig gehoert. Das Resultat: Dieses Spitzenkonzert in Guetersloh.

Nach dessen Beendigung wurde die Weberei-Kneipe geentert und die Jungs haben viele interessante Dinge erzaehlt sowie hinterher noch akustisch weitermusiziert. Da reichte das Repertoire sogar bis Westernhagen :) Das Guinness floss in Stroemen und wir hatten alle zusammen Spass bis in die fruehen Morgenstunden. Ein toller Abend mit wirklich-netten Menschen. Vielleicht sehen wir die Cobblestones ja mal wieder in Guetersloh. Eine Idee waere eventuell, sie mal fuer den "Guetersloher Sommer" auf der hiesigen Freilichtbuehne zu verpflichten. Guido, hau` rein :)

Hier ein kleines Video, welches am 17.2. in der Weberei entstanden ist. Die Qualitaet ist nicht so toll, aber es war recht dunkel und teilweise zu nebelig, stilecht halt :)

(den Player am besten unten rechts auf "Originalgroesse" stellen)


Zum Video (neues Fenster)

KategorienLokales, Musik, Videos